Deutsch
English

Innovative Technik für ein besseres Leben

VIBRADORM intern

Weihnachtsfeier 2018

Auch in diesem Jahr hatten wir traditionsgemäß unsere alljährliche Weihnachtsfeier im Restaurant "Am Elfenbeinmuseum" in Erbach.

Es wurden im Ganzen drei Buffets mit diversen kulinarischen Köstlichkeiten aufgefahren, diesmal insbesondere hervorzuheben die äußerst delikaten Vorspeisen, aber auch der extrem leckere Nachtisch: ein dem jahreszeitlichen Anlass entsprechendes Wallnuss-Vanille-Eis mit heißer Pflaumen-Zimt-Sauce.

Im Rahmen der Feier wurden auch in diesem Jahr diverse langjährige und wohlverdienten Mitarbeiter geehrt, so unter anderem der Leiter unserer Qualitätssicherung, Herr Oliver Weyrauch, zudem Frau Elke Weber und auch der Leiter unserer Montagelinie 1, Herr Heiko Kunz, alle drei mit jeweils 20 Jahren Betriebszugehörigkeit sowie Frau Nadja Wiens für ihr 10-jähriges Jubiläum.

Frau Weber wird von unseren beiden Geschäftsführern für 20 Jahre Betriebszugehörigkeit geehrt.
Frau Weber wird von unseren beiden Geschäftsführern für 20 Jahre Betriebszugehörigkeit geehrt.
Hat ebenfalls 20-jähriges Betriebsjubiläum: der Leiter unserer Qualitätssicherung, Herr Oliver Weyrauch.
Hat ebenfalls 20-jähriges Betriebsjubiläum: der Leiter unserer Qualitätssicherung, Herr Oliver Weyrauch.
Sichtliche Vorfreude auf die Köstlichkeiten des Vorspeisenbuffets.
Sichtliche Vorfreude auf die Köstlichkeiten. des Vorspeisenbuffets
Das herzhafte und abwechslungsreiche Hauptspeisenbuffet.
Das herzhafte und abwechslungsreiche Hauptspeisenbuffet.

Danke für 25 Jahre Verbundenheit! – Ehrung von gleich 6 Mitarbeitern zum silbernen Firmenjubiläum

In Zeiten stetigen Wandels und der Rast- und Ruhelosigkeit zahlen sich beiderseitige Loyalität und Treue noch immer aus: Gleich fünf Mitarbeiter und eine Mitarbeiterin wurden am 22. März 2018 für ihre langjährige Verbundenheit mit dem Unternehmen geehrt.

Inhaber und Geschäftsführer Christoph Günther bedankte sich auf das herzlichste für die vergangenen 25 Jahre und betonte, dass jeder von ihnen ein großes Stück dazu beigetragen hat, die Firma Vibradorm zu dem zu machen was sie heute ist, nämlich ein modernes und dynamisches Familienunternehmen, in dem auch die menschlichen Werte zählen.

Die Zusammensetzung unseres Teams ist wie ein Querschnitt durch die Gesellschaft, und gerade die gesunde Mischung aus jungen sowie auch älteren und erfahrenen Mitarbeitern ist mit ein Grund für den steten Erfolg der Firma Vibradorm.

Vor 25 Jahren fing Roland Reeg als Diplom-Ingenieur in der Vibradorm an. Bereits nach kurzer Zeit wurde er zum technischen Leiter befördert und ist seit dem Jahre 2006 neben Christoph Günther ebenfalls Geschäftsführer. Beide verbindet eine langjährige Freundschaft aus gemeinsamen Mopedzeiten.
Christoph Günther und Roland Reeg
Andrea Willms fing einst als Industriekauffrau in unserem ehemaligen Firmengebäude in Bad König an. Bedingt durch unsere flexible Arbeitszeitgestaltung war die Rückkehr ins Unternehmen für die 2-fache Mutter nach der Elternzeit ein Leichtes. Heute ist Sie für den Versand der Vibradorm-Produkte in die gesamte Welt zuständig.
Christoph Günther, Andrea Willms und Roland Reeg
Ewald Gorecki trat ursprünglich als Produktionsmitarbeiter in das Unternehmen ein. Schon nach kurzer Zeit arbeitete er sich zum Gruppenleiter hoch und ist heute als Produktionsleiter mit seiner Planung unserer komplexen und modernen Produktion aus dem Unternehmen nicht mehr wegzudenken.
Christoph Günther, Ewald Gorecki, Roland Reeg
Uwe Neff fing ebenfalls als Mitarbeiter in unserer Produktion an. Durch diverse Fortbildungsmaßnahmen konnte sich kontinuierlich weiterentwickeln und verfügt nach all den Jahren über einen umfangreichen Wissens- und Erfahrungsschatz, was die Fertigung unserer Produkte angeht. Seit vielen Jahren nun ist er für die komplette Arbeitsvorbereitung in der Produktion verantwortlich.
Christoph Günther, Uwe Neff, Roland Reeg
Arthur Baszak kam damals gleich nach Ewald Gorecki zur Firma Vibradorm. Der im Bereich Mechanik geschätzte Allrounder ist unter anderem für die Bearbeitung aller Kunststoffteile an der Fräse als auch für die Bedruckung unserer Fernbedienungen an der Tampondruckmaschine zuständig.
Christoph Günther, Arthur Baszak, Roland Reeg
Unser Jubilar Nr. 6 ist Gregor Szypula. Er ist seit vielen Jahren Profi in der Sicht- und Bestückungskontrolle und somit für die konstant gute Qualität unserer Produkte verantwortlich. Seine Ehefrau ist ebenfalls langjährige Mitarbeiterin in unserem Unternehmen und wird im April 2019 ihr 25-jähriges Jubiläum feiern.
Christoph Günther, Gregor Szypula, Roland Reeg

Willkommen zurück

Nach 3 Jahren Elternzeit kehrte am 8. Januar 2018 Sabrina Breimer wieder zu uns zurück. Um ihr den Wiedereinstieg familiengerecht zu gestalten, ist sie frei in ihrer Arbeitszeitgestaltung. Wir freuen uns sehr, sie wieder in unseren Reihen begrüßen zu dürfen.

Begrüßung von Frau Breimer

Weihnachtsfeier 2017

Unsere Weihnachtsfeier am 14. Dezember 2017 fand – wie auch die Jahre zuvor – im Restaurant “Am Elfenbeinmuseum“ in Erbach statt. Die Stimmung war bestens, denn wie immer gab es ein sehr leckeres und umfangreiches Buffet. Die Gänsekeulen waren diesmal besonders köstlich.

Frau Kaffenberger – die Buchhalterin und “gute Seele“ unseres Hauses – wurde von uns schweren Herzens in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Geschäftsinhaber Herr Günther überreichte Ihr das Abschiedsgeschenk. Herr Neff wurde für seine langjährige Betriebszugehörigkeit seit dem 01.01.1989 geehrt. Er war bereits schon am ersten Standort der Fa. Vibradorm in Michelstadt tätig, bevor diese zwischenzeitlich nach Bad König umzog, um dann 1996 in das neu errichtete Firmengebäude am heutigen Standort zu ziehen.

Desweiteren wurden geehrt: Iris Fornoff für ihr 20 jähriges Jubiläum, Ilona Pawlitzki und Valentina Djordjevic, Mario Sauer und Andreas Kammerzel für jeweils 15 Jahre Unternehmenszugehörigkeit sowie Silvia Schott, Inge Kaffenberger und Oat Trin Dinh für jeweils 10 Jahre.

Leckeres Buffet & gute Stimmung
Leckeres Buffet & gute Stimmung
Verabschiedung von Inge Kaffenberger in den wohlverdienten Ruhestand.
Verabschiedung von Inge Kaffenberger in den wohlverdienten Ruhestand.
Ehrung von Uwe Neff für über 25 Jahre Betriebszugehörigkeit.
Ehrung von Uwe Neff für über 25 Jahre Betriebszugehörigkeit.

Unser neues Entwicklungsgebäude

Am 25. Oktober 2017 bezogen unsere Ingenieure, Techniker und Werksstudenten ein eigenes Entwicklungsgebäude.

Dieses vom Firmenhauptsitz in Sichtweite befindliche Kompetenzzentrum beherbergt neben der kompletten Elektronik-Entwicklung auch die App- und Software-Programmierung, zudem zwei separate Besprechnungsräume, unser Test-Labor nebst eigener Werkstatt und entsprechenden Lagerräumen, desweiteren einen Aufenthaltsraum mit voll ausgestatteter Küche sowie auf der Galerie eine flauschige Studier- und Brainstorming-Lounge.

Von außen ahnt man nicht, dass im Inneren dieses unscheinbaren Gebäudes High-Tech Elektronik entwickelt wird.
Außenansicht des Entwicklungsgebäudes
Der fast 8 Meter hohe Galerieraum wird gerne von den Labormitarbeitern für Messungen genutzt.
Ein Labormitarbeiter im Galerieraum.
Die Software-Entwickler fühlen sich an ihren neuen Arbeitsplätzen wohl. Durch die Holzbalkendecke ist es oben auf der Galerie richtig heimelig.
Die Entwickler an ihren Arbeitsplätzen.
Die gemütliche Ledercouch lädt zum Brainstorming oder zum Lesen von Fachliteratur ein.
Der Lese- und Lounge-Bereich

Was tun, wenn Kindergärten und Schulen unvorhergesehen geschlossen bleiben?

Viele berufstätige Eltern kennen das Problem: Kurzfristig fällt wegen Glatteis, Sturm oder einem anderen Grund die Schule oder die KiTa aus und es ist niemand parat, der auf die Kleinen aufpasst. Bei uns können in so einem Notfall die betroffenen Kinder mit in die Firma gebracht werden. Schnell ist ein Besprechungsraum freigeräumt und die Kinder betreut und verköstigt, wie zum Beispiel am 13. Januar 2017, als die Schulen wegen starkem Sturm geschlossen blieben.

Sturmfrei: Die Kinder freuen sich sichtlich über den Unterrichtsausfall.
Sturmfrei: Die Kinder freuen sich sichtlich über den Unterrichtsausfall.
Unter Anleitung unserer lieben Kollegin Frau Zörgiebel wird gespielt und werden Hausaufgaben gemacht.
Unter Anleitung unserer lieben Kollegin Frau Zörgiebel wird gespielt und werden Hausaufgaben gemacht.

Weihnachtsfeier 2016

Unsere Weihnachtsfeier am 14. Dezember 2016 im Restaurant “Am Elfenbeinmuseum“ in Erbach war diesmal mit über 80 Teilnehmern eine der größten Weihnachtsfeiern, die wir bisher hatten und zeugte von der Beliebtheit dieses alljährlichen Events.

Im Rahmen der Weihnachtsfeier wurden Produktionsleiter Herr Ewald Gorecki sowie Entwicklungsingenieur Herr Walter Retz für ihr 25-jähriges Betriebsjubiläum geehrt. Ebenso Ljudmila Ziegler, Srecko Piljic und Jochen Leimgruber für jeweils 15-jährige Unternehmenszugehörigkeit sowie Astid Jablonski, Sven Riedesel, Christoph Friedrich, Nils-Michael Friedrich und Marco Tischler für jeweils 10 Jahre.

Wie immer hat die Belegschaft auch in diesem Jahr Blumen und Geschenke für die Chefs organisiert, welche diesmal von Frau Seitz übergeben wurden.

Das Buffet & die versammelte Belegschaft.
Das Buffet & die versammelte Belegschaft.
Der Tisch mit den Entwicklungsingenieuren.
Der Tisch mit den Entwicklungsingenieuren.
Herr Leimgruber wird für sein 15-jähriges Betriebsjubiläum geehrt.
Herr Leimgruber wird für sein 15-jähriges Betriebsjubiläum geehrt.
Auch schon seit 10 Jahren mit dabei: Einkaufsleiter und Projektmanager Herr Friedrich.
Auch schon seit 10 Jahren mit dabei: Einkaufsleiter und Projektmanager Herr Friedrich.
Von der Belegschaft gibt es Blumen und Geschenke für die beiden Geschäftsführer.
Von der Belegschaft gibt es Blumen und Geschenke für die beiden Geschäftsführer.